DUNA ARENA BUDAPEST

DUNA ARENA BUDAPEST

Hotel Spa & Wellness

Die außerordentlichen Leistungen der technischen Keramik Ultra Ariostea wurden für die Verkleidungen der Danube Arena (auf Ungarisch Duna Aréna) in Budapest verwendet. Das ist das olympische Schwimmbad und Sportzentrum, das extra anlässlich der 27. Schwimmweltmeisterschaften FINA (14. - 30. Juli 2017) gebaut wurde. Mit den 5 Becken, den 14.500 Sitzplätzen in der Tribüne und einer Gesamtfläche von 46.000 Quadratmetern handelt es sich derzeit um das größte Schwimmsportanlage Zentraleuropas und die größte Investition des ungarischen Staats in Sportanlagen der letzten 30 Jahre.

Ein Werk, das sich durch rekordverdächtige Zahlen und Zeiten auszeichnet und von Market Zrt, einem Developer und Bauunternehmen mit langjähriger Erfahrung auf dem ungarischen Bausektor nach dem Entwurf des Büros Napur Architect Ltd. (Marcel Ferencz und György Détàri; Innenarchitekt: Gábor Szokolyai) realisiert wurde. Market Zrt ist ein technisch an der Spitze des Bausektors stehendes Unternehmen, das stark expandiert dank der über 600 Gebäude, die im Laufe von über zwanzig Jahren gebaut wurden (darunter das neue Stadion Groupama Arena der historischen Fussballmannschaft von Ferencváros) und für diese mehrere Male mit Landespreise ausgezeichnet wurde: Budapest Architectural Award (2002 und 2007), immerhin 6 Construction Industry Awards von 2004 bis 2012 und der renommierte Workplace of the Year in der Kategorie der ungarischen Großunternehmen.

Mit einer Unternehmensaufgabe, die sich auf die konstante technische Aktualisierung, auf die Arbeitssicherheit und den Umweltschutz (anhand nachhaltiger und zertifizierter Entscheidungen) hat Market Zrt den Auftrag zur Ausführung dieses bedeutenden Werks im Jahr 2015 erhalten, nachdem sich der Austragungsort Guadalajara (Mexiko), an dem ursprünglich die Schwimmweltmeisterschaften stattfinden sollten, zurückgezogen und somit den Weg für Budapest frei gemacht hatte. Die Bauarbeiten für die Duna Aréna, die eigentlich für die Schwimmweltmeisterschaften 2021 geplant waren, wurden also durch diese Änderung des Austragungsortes um einige Jahre vorverlegt. Eine aufgrund der knappen Zeit besonders heikle und riskante Bauaufgabe, die aber von Market Zrt in einer Rekordzeit von rund 20 Monaten realisiert wurde – unter Einhaltung der Auflage der FINA, also des internationalen Schwimmverbandes, der den Anlagenbau beaufsichtigt hat. Insgesamt hat das Bauwerk eine erstrangige Rolle in der städtischen Landschaft von Budapest eingenommen und wird außen von den gewellten Aluminiumblechen markiert, die eine Hommage an die Donau, das Wahrzeichen der Stadt, darstellen.

Die großen Platten Ultra Marmi Ariostea, die aufgrund ihrer technischen Leistungen und Schönheit gewählt wurden, fügen sich in das Umfeld eines umfassenderen Projekts ein, zu dem auch temporäre Installationen gehören, die nach dem Event für die Nutzung durch das tägliche Publikum des Schwimmbads umfunktioniert wurden. Ein Projekt der großen Zahlen und von internationaler Reichweite, das unter seinen architektonischen und technischen Besonderheiten die 30.000 Quadratmeter des Schwimmbadbereichs aufweisen kann sowie eine Höhe von 44 Metern, die in einer Panoramaterrasse mit herrlicher Aussicht auf die Stadt endet.

Das hochentwickelte Überwachungssystem Angel Eye ermöglicht die Kontrolle der Bewegungen und Fehler der Athleten in den kritischen Bereichen. Der graue Gris de Savoie aus der Kollektion Ultra Marmi ist das Material aus dem Angebot Ariostea, das in der Lage ist, die Wasserdichtheit, Stabilität und Effizienz insbesondere in Bereichen zu gewährleisten, die eine starken Trittbelastung und mechanischer Strapazierung unterliegen. Gris de Savoie garantiert das richtige Gleichgewicht zwischen Innovation und traditioneller Eleganz mit seiner nüchternen und dabei ausgesuchten Farbe, die von originellen weißen Maserungen durchzogen wird, die sich auf leicht dunklere Bereiche ausdehnen.

Für die Wahl der Bodenbeläge der Duna Arena wurde eine raffinierte ästhetische Lösung gewählt mit den großen Platten Ultra Ariostea, deren eigene Helligkeit die großen Freiräume aufwerten, wo die Präsenz von Tages- und Kunstlicht sehr ausgeprägt ist.

Ort: Budapest

Verknüpfte Produkte

Benötigen Sie weitere Informationen?
Kontaktieren Sie uns!

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere "Cookie Policy".