Poliklinik Dalla Rosa Prati

Das neue Europäische Diagnosezentrum, Parma

Ort: Parma - Italia
Planung: Arch. Francesca Dalla Rosa Prati - Ing. Andrea Maggiorelli

Das neue Europäische Diagnosezentrum, Parma

Die Form eines Flugzeugflügels für den Sitz des neuen Europäischen Diagnosezentrums in Parma

Das hochwertige technologische Niveau, die maximale Sichtbarkeit und die gastfreundliche Atmosphäre sind die bedeutendsten Eigenschaften der neuen Poliklinik Dalla Rosa Prati in Parma. Ein transparenter Glasbau, dessen Struktur an einen Flugzeugflügel erinnert und ein Symbol der unendlichen Möglichkeiten darstellt, die uns heute von der Wissenschaft geboten werden.
Der Laubengang, der den Zugang in das Gebäudeinnere gewährt, besteht aus dreiteiligen Stahlsäulen, während die Obergeschosse – die durch eine spiralenförmige Treppe aus weißem Stahlbeton miteinander verbunden sind – keine Pfeiler im Innern, sondern ausschließlich an der Außenfassade aufweisen.
Die Sorgfalt, mit der jedes einzelne Detail ausgearbeitet wurde, zeigt sich deutlich in der gewissenhaften Auswahl der Materiale für die Fußböden des Fitnessraums, der Praxen, der Rezeption und der Büroräume im ersten und zweiten Stock, bei der das High-Tech-Holz Rovere Grigio von Ariostea, eine aus Naturholz bestehende Alternative zum Parkettboden, bevorzugt wurde. Bei dem High-Tech-Holz von Ariostea handelt es sich um Platten aus vollgemischtem Feinsteinzeug, die mit patentierten und computerkontrollierten Systemen der mehrfachen Chargierung realisiert werden. Diese Platten geben das Aussehen, die taktile Ausdrucksform, die Maserung und die Wärme des Naturholzes getreu wieder und garantieren dazu eine hohe Beständigkeit gegen Tiefenabrieb, gegen Wasser, gegen Wärme und gegen chemische Stoffe. Zudem bedürfen sie vor und nach der Verlegung sowie im Laufe der Jahre keiner weiteren Behandlung.
Ein Projekt, das entwickelt wurde, um das höchste ästhetische Niveau und die bestmöglichste Sichtbarkeit und Zweckmäßigkeit zu gewährleisten. Aus diesem Grund wurden die Dienstleistungen, die an das Wohlbefinden des Patienten, auch vom psychologischen Standpunkt aus, gerichtet sind, bis ins kleinste Detail durchdacht: Das Zentrum verfügt daher über drei Empfangsräume und komfortable und diskrete Wartesäle, die durch die Einschränkung der Gemeinschaftsbereiche und eine „bedachte“ Verteilung mittels der aufleuchtenden Nummernanzeige das höchste Maß an Privatsphäre garantieren.
Auch die Wahl der Wandfarben und die Lage in dem Stadtviertel Crocetta, das auf bequeme Weise zu erreichen ist, über einen weitläufigen Parkplatz verfügt und in unmittelbarer Nähe des Krankenhauses Maggiore von Parma liegt, sind das Ergebnis gewissenhafter Forschungen.

Informationen

Um sich mit Ariostea in Verbindung zu setzen und um Informationen beliebiger Art anzufordern,  füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir werden uns  baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.
Geben Sie eine korrekte und aktive Email-Adresse an.
* Die Felder mit dem Sternchen sind obligatorisch.




 Fügen Sie der Informationsanfrage Ihre Wishlist bei!
0
Nicht in der E-Mail aufführen
Suchergebnisse not found