Belüftete Wände

Die Planungsphase Planung Und Beratung Im Dienst Des Kunden

Die Verwirklichung eines Projekts für eine hinterlüftete Fassade geht im Großen und Ganzen folgendermaßen vonstatten:

  • Einsichtnahme der Projekte bzw. des architektonischen Entwurfs in Bezug auf die Gebäudehülle;
  • Beurteilung der Durchführbarkeit;
  • Bestimmung der Materialien für die zu verkleidende Außenwand;
  • Festlegung eines Strukturschemas und eine entsprechende Vorausberechnung der Kosten;
  • Anfertigung der Ausführungszeichnungen.

Belüftete Wände Belüftete Wände Während der Planung ist eine der wichtigsten Entscheidungen in Bezug auf das endgültige Aussehen der Fassade die Wahl, ob sichtbare oder verdeckte Plattenverankerungselemente verwendet werden. Welche der beiden Möglichkeiten ausgewählt wird, hängt grundsätzlich von den folgenden Überlegungen ab:

- Das Aussehen der Fassade von Nahem;
- Finanzielle Gesichtspunkte, bei denen auch die Modularität der gewählten Platte eine Rolle spielt.

Bei der Vorbereitung eines Gebäudes zur Anbringung einer hinterlüfteten Fassade sollten ein Gewicht von ca. 28-30 kg pro m_ eines Fassadensystems aus Feinsteinzeug und eine Dicke des „hinterlüfteten Pakets“ von 110 bis 150 mm in Betracht gezogen werden. Unter baulichen Gesichtspunkten besteht der Hauptunterschied zwischen den beiden Gruppen, außer in der Befestigung der Platte an der Struktur, bei den Systemen mit verdeckter Befestigung in der Verwendung von Querstreben, die zwischen die Senkrechtstreben und die Befestigungselemente gesetzt werden. Innerhalb jeder Gruppe ist es möglich, Bügel, Senkrechtstreben und Querstreben zu verwenden, deren Profi le je nach der Modularität der größer werdenden Platten und der spezifi schen Windlasten unterschiedliche Formen und Größen aufweisen. Bei einer hinterlüfteten Wand wird das Verkleidungsmaterial von einer Tragstruktur aus Metall, die im Mauerwerk verankert ist, festgehalten und getragen. Diese Struktur besteht aus den folgenden Elementen:

  • Bügel, die an der Wand des Gebäudes verankert werden. Die Anzahl der Bügel hängt von der notwendigen Tragkraft und der Windbelastung ab;
  • An den Bügeln angebrachte Senkrechtstreben. Sie werden innerhalb eines in Abhängigkeit vonder Größe der Verkleidungsplatten bestimmten Zwischenabstand befestigt. Die Anordnung dieser Profi le ist von entscheidender;
  • Bedeutung für die Realisierung einer geraden und komplanaren Fassade. Waagerechte Verstrebungen mit über Kreuz angeordneten Senkrechtstreben, nur bei Systemen mit verdeckter Befestigung.

Durch ein auf die Plattenrückseite aufgeklebtes Glasfasernetz ist es möglich, sollte eine Platte zu Bruch gehen, die einzelnen Stücke der Platte provisorisch zusammenzuhalten, bis die Platte ausgetauscht werden kann. Der Austausch der Platte ist aus diesem Grund völlig unkompliziert.

Informationen

Um sich mit Ariostea in Verbindung zu setzen und um Informationen beliebiger Art anzufordern,  füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir werden uns  baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.
Geben Sie eine korrekte und aktive Email-Adresse an.
* Die Felder mit dem Sternchen sind obligatorisch.




 Fügen Sie der Informationsanfrage Ihre Wishlist bei!
0
Nicht in der E-Mail aufführen
Suchergebnisse not found