ULTRA Micro-System

ULTRA
Micro-System

Trockene Gebäudehülle

Das Micro-System ermöglicht die Montage von dünnen Feinsteinzeugplatten mit großen Ausmaßen als hinterlüftete Verkleidung

Logo Ultra

Das Micro-System ermöglicht die Montage von dünnen Feinsteinzeugplatten mit großen Ausmaßen als hinterlüftete Verkleidung; Das System besteht in einer hinterlüfteten Fassade und nutzt ihre Vorteile dank eines Luftspalts, der entsteht, da die metallische Unterstruktur die Feinsteinzeugplatten von der Maueroberfläche trennt.

Im Gegensatz zu hinterlüfteten Fassaden mit mechanischer Verankerung verwendet dieses System ein Befestigungssystem der Verkleidungsplatten auf der Metallunterstruktur mit chemischen Klebstoffen. Die Montage der Platten erfolgt auf der Baustelle unter Verwendung eines doppelbeschichteten Klebebands für die Montage und eines dauerhaften Klebstoffs auf hochelastischer Polyurethan-Basis, die zusammen die Verkleidung unsichtbar befestigen.

Das System besteht aus einer Außenverkleidung in Ultra-Platten, einem Luftspalt, in dem Isoliermaterial und/oder schalldämmendes Material eingesetzt werden kann (zur Erhöhung der Energieeffizienz der Fassade), einer metallischen Unterstruktur aus Aluminium-Profilen in Omega-Form, die mechanisch mit der dahinter liegenden Mauer verankert wird und die die von der Unterstruktur und den auf die Verkleidungsplatten einwirkenden Kräften übertragenen Lasten trägt.

Aufgrund seiner Besonderheit und Flexibilität verlangt dieses System eine spezielle Planung für jedes Projekt.

Sistema Micro

VERLEGEABLAUF MIT MICRO-SYSTEM

Für die auf der Baustelle ausgeführte Verlegung mit diesem System muss eine bestimmte Installationsprozedur befolgt werden. Dabei sind Klima- und Baustellenbedingungen zu berücksichtigen, damit die Installation korrekt ausgeführt wird. Diese sind mit fachmännischen Verlegemannschaften auszuführen, die entsprechend geschult sein müssen.

Die Installationsprozedur wird zusammen mit dem für die Verlegung erforderlichen Material geliefert. Es ist ratsam, ein Verklebeprotokoll zu führen und sich mit den passenden Geräten zur Messung der klimatischen und der Baustellenbedingungen auszustatten.

Sistema Micro

VERWENDUNG DES MICRO-SYSTEMS

Das System Micro kann für alle Eingriffe bei Neubauten oder Sanierungsarbeiten bis zu einer maximalen Höhe von etwa 20 Metern verwendet werden. Dank der Möglichkeit, in die Fassade auch eine Isolierschicht anzubringen, ist das System auch besonders energieeffizient. Daher lässt es sich für Arbeiten verwenden, bei denen die Gebäudehülle thermisch isoliert werden soll, um bestimmte Werte zum Wärmedurchgang der vertikalen Komponenten der Hülle oder des Energieverbrauchs für die Funktion des Gebäudes zu erhalten.

Es wird darauf hingewiesen, dass im Fall von Neubauten oder massiven Gebäudesanierungen die vorgenannten Leistungsanforderungen einzuhalten sind und dass derzeit einige Maßnahmen zur Energieeffizienz von Gebäuden (zu denen das Wärmedämmverbundsystem gehören kann) steuerlich begünstigt werden.

In der folgenden Übersicht sind einige Größenbereiche und wichtige Angaben für die Verklebung der Platten Ultra in der
Außenverkleidung und für die Positionierung derselben auf der Fassade angegeben. Es sei daran erinnert, dass die Größenangaben reine Richtangaben sind, da Außenverkleidungen mit Ultra-Platten in allen Größen bis zu einem Format 300x150 cm realisiert werden können.

VERKLEIDUNG MICRO GRÖSSENBEREICH UND VERWENDUNG

Sistema Micro

HINWEIS:Es sei daran erinnert, dass die Größenangaben reine Richtangaben sind, da Außenverkleidungen mit Ultra-Platten in allen Größen bis zu einem Format 300x150 cm realisiert werden können.

Die Legende bezieht sich auf die oberirdische Höhe des Gebäudes.

XPS: extrudierter Polystyrolschaum
EPS: Gesintertes expandiertes Polystyrol

Benötigen Sie weitere Informationen?
Kontaktieren Sie uns!

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere "Cookie Policy".