Cersaie 2019

Loto Pavilion entstand aus der Idee für eine Keramikplatte, die sich wie das Blütenblatt der Lotusblume wölbt und wie weißer Marmor auf einem leuchtenden Wasserspiegel schwingt.
Das Architekturbüro Marco Porpora Architetti stellt sich für Ariostea einen sich um einen Innenraum drehenden floreal geformten Stand vor, der durch Spiegelspiele veredelt wird, die den „Green“-Effekt und die Tiefe der im Rahmen der keramischen Wandfliesen angebotenen Naturfarben vervielfacht.
Grün ist überhaupt der „rote Faden“, der unterschwellig den einheitlichen Charakter der gesamten Ausstattung des Stands von Ariostea erzeugt – teils gezielt durch die Sitzflächen und Hängepflanzen oder angedeutet im geschwungenen Oberflächenumfang.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere "Cookie Policy".