Ariostea im neuen Ausstellungsraum der Iris Ceramica Group in Mailand

In dem kürzlich eröffneten neuen Showroom der Iris Ceramica Group in Mailand schafft Ariostea mit neuen Keramikanwendungen und innovativen Designlösungen ausdrucksstarke Räumlichkeiten.

Im Zentrum von Mailand, in der Nähe des Doms, beherbergt der Ausstellungsraum die meistverkauften und exklusivsten Ariostea-Kollektionen. In einem Gebäude an der Via Santa Margherita, in dem früher eine Bank untergebracht war, erstreckt sich der Showroom über eine Fläche von 750 Quadratmetern über drei Stockwerke. Das vom Studio Area-17 Architecture & Interiors kuratierte Projektkonzept beruht auf dem Respekt vor den räumlichen Besonderheiten des Gebäudes und auf der Erstellung der Pläne aufgrund von spezifischen funktionalen Aufgaben.

Das Erdgeschoss empfängt Besucher in einem Lounge-Bereich mit einer szenischen Bartheke und einem dynamischen und einladenden Ausstellungsbereich. Die Texturen der großen Ultra-Platten bedecken Böden, Wände, architektonische Elemente und Einrichtungsaccessoires mit verschiedenen Materialien und unterstreichen die unendlichen Anwendungsmöglichkeiten des hochwertigen Ariostea-Feinsteinzeugs.

Das Obergeschoss ist als luxuriöses SPA konzipiert und in Nischen und Aussparungen für reserviertere Bereiche unterteilt. Waschtische, Ablagen, Duschwannen, Waschtischplatten: das Ausdruckspotenzial des Keramikmaterials schlägt sich in funktionalen und gestalterischen Lösungen nieder. Zur Vervollständigung der breiten Produktpalette gehören mit „Design Your Slabs“ (DYS) personalisierte Oberflächen. Der innovative Dekorationsservice auf Anfrage macht es möglich, jedes beliebige Bild auf die Keramikplatten zu drucken. In dem großen Bereich, der Wellness&Bad gewidmet ist, feiert auch die Serie von Einrichtungsaccessoires Seventyonepercent ihr Debüt. Für die Markteinführung dieser neuen Marke hat sich die Iris Ceramica Group zur Zusammenarbeit mit dem Designbüro Paolo Castelli entschieden.

Das Untergeschoss knüpft an die Verwahrungsphilosophie der Bank an und beherbergt ein riesiges Archiv sowie eine reiche Mustersammlung von Produkten. In der Mitte befindet sich der ehemalige Tresorraum, der in seiner ursprünglichen Struktur erhalten blieb und mit ACTIVE SURFACES ausgekleidet wurde, der Kollektion ökoaktiver Keramiken mit antibakteriellen, antiviralen, geruchsneutralisierenden, Luftverschmutzung bekämpfenden sowie selbstreinigenden Eigenschaften.

Im Mailänder Showroom bietet Ariostea Designern, Architekten und Innenarchitekten eine große Auswahl an Boden- und Wandverkleidungen, Accessoires und Designkomplementen aus Feinsteinzeug, die sich in sämtliche Kontexte des zeitgenössischen Wohnens integrieren lassen.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere "Cookie Policy".