Villa 4L

Villa 4L

Privatbereich

Strapazierfähigkeit, Formstabilität und hoher ästhetischer Wert sind einige der Hauptmerkmale der technischen Keramik von Ariostea, die immer öfter das zentrale Element vieler Projekte sind, die in der zeitgenössischen Architekturszene hervorstechen.

Die Villa 4L_ in Lugano, entworfen vom Büro Nicola Probst Architetti, ist ein bemerkenswertes Beispiel für eine städtische Luxusresidenz, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich mit Ariostea-Produkten realisiert wurde.
Das Projekt, das aus 3 Wohneinheiten auf 4 versetzten Platten besteht, erhebt sich entlang eines abfallenden Geländes, das durch eine geschickte Kombination von Hohlräumen und Volumen auffällt und dadurch aufgewertet wird.

Der formale Charme des Gebäudes ergibt sich aus den Stützmauern, mit abgerundeten Ecken und zentralen und optischen Punkten, die in der Lage sind, sowohl den Innen- als auch den Außenraum zu umreißen, wobei der Übergang durch die großen Fenster fast aufgehoben wird.
Das gesamte Projekt ist vom Wohnbereich der Hauptwohnung inspiriert, „eine Leere, um die herum sich die anderen Funktionen artikulieren. Um diese Lücke herum gibt es einen Swimmingpool, einen Kiesgarten, eine große Terrasse.“

Und so entstehen aus der Hauptwohnung die beiden kleineren Wohnungen in einem Gesamtsystem, das sich anmutig in die Umgebung einfügt.
Nachhaltigkeit wird hier großgeschrieben, so gibt es eine Wärmepumpe, Wärmekollektoren zur Brauchwassererwärmung und Fotovoltaikpaneelen auf dem Dach.
An der Fassade und in den Außenbereichen trägt die Feinsteinzeugkollektion Greenstone Quarzite Bianca von Ariostea in strukturierter und halbpolierter Oberflächenausführung zum Charme des Gebäudes bei.

Die Stein-Optik fügt sich wie immer natürlich in die Wohnumgebung ein, während die raffinierte Wahl von Weiß die Außenwände mit Helligkeit und Wärme auflädt und so für einen weiteren Touch von Qualität und Raffinesse sorgt.
In den Innenräumen sticht Onice Bianco Extra in glänzend polierter Oberflächenausführung in einer Kombination aus Harmonie und Eleganz, die typisch für großformatige Platten mit weißem Marmor-Effekt ist, hervor.

Auch in diesem Fall wird die Helligkeit der gesamten Umgebung dank des natürlichen Lichts und der großen Fenster betont und wird so zu einem echten architektonischen Element, mit dem sich Stil und Einrichtung nach eigenen Wünschen gestalten lassen.

Ort: Lugano

Benötigen Sie weitere Informationen?
Kontaktieren Sie uns!

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere "Cookie Policy".